WAS IST AROMATHERAPIE

In der Aromatherapie werden reine natürliche ätherische Öle angewendet, die zur Linderung und auch Heilung von Beschwerden/Symptomen beitragen. Diese werden je nach Beschwerdebild mit fetten Ölen oder Hydrolaten (Pflanzenwasser) vermischt.

Diese Mischungen werden bei physischen Symptomen auf die betroffene Körperstelle aufgetragen/aufgesprüht, bei psychischen Themen am besten als Sprayvariante das Tier im Kopfbereich einnebeln.

Um die richtigen ätherischen Öle und/oder Hydrolate für ihr Tier herauszufinden bedarf es der Duftprobe. Die Nase ihres Tieres entscheidet, welches Mittel im Moment am besten für ihn passt.

  

Wichtig zu sagen ist ausserdem: Die Aromatherapie ersetzt auf gar keinen Fall den Tierarzt! Bei schlimmeren Erkrankungen, akuten Verschlechterungen nehme ich mir das Recht heraus, sie zuerst an ihren Tierarzt zu verweisen, um genauere Abklärungen durchführen zu lassen. Ich bitte um Verständnis.